Schutz bei Schäden am Gewerk

Bauleistungs­ver­si­che­rung

Schützen Sie Ihr Bauhandwerk vor unvorhersehbaren Schäden – mit der VHV Bauleistungsversicherung.

Beitrag berechnen
Bauleistungen auf der Baustelle können schnell zerstört werden – zum Beispiel, wenn ein Sturm das Dach abdeckt oder ein Feuer das Bauobjekt beschädigt. Die VHV Bauleistungsversicherung schützt Sie vor dem finanziellen Risiko solch unvorhersehbarer Schäden an Ihrer Leistung: Wir ersetzen Ihnen die Ausgaben für Aufräumarbeiten und die Wiederherstellungskosten.

Drei gute Gründe für unsere Bauleistungs­ver­si­che­rung:

  1. Wir sichern Ihre gesamte Bauleistung ab Dank einem umfangreichen Versicherungsschutz durch Allgefahrendeckung für die gesamte Bauleistung können Sie sich stets sicher fühlen.
  2. Keine Angst vor dem Schadenfall Egal, ob ungewöhnliche Naturereignisse, Sachschäden, Unachtsamkeit oder Vandalismus, wir sichern Sie gegen unvorhersehbare Schäden ab.
  3. Kompetente und bauerfahrene Ansprechpartner Bei der VHV erhalten Sie eine qualifizierte Schadenbearbeitung und Hilfestellung im Schadenfall durch Ingenieure mit Bauerfahrung.

Unsere Leistungen

  • Spezielle Deck­ungs­kon­zept­e für Dachdecker, Fliesenleger, Putz- und Estrichleger, Zimmerei-Betriebe und den Stukkateur- und Trockenbau
  • Schäden durch Brand können eingeschlossen werden
  • Kosten für Aufräumarbeiten können eingeschlossen werden
  • Übernahme der Wie­der­her­stel­lungs­kos­ten
  • Betreuung durch bauerfahrene Spezialisten
  • Mit­ver­si­che­rung von Altbauten möglich