Für eine sichere Zukunft

Ihre betriebliche Altersvorsorge

Genießen Sie optimalen Schutz und starke Leistungen mit der VHV.

Machen Sie sich Gedanken um Ihre Altersversorgung? Dann wissen Sie bereits, dass sinkende Geburtenraten, steigende Lebenserwartung und die schlechte finanzielle Situation der öffentlichen Hand verantwortlich sind für massive Einschnitte und Leistungskürzungen der gesetzlichen Rentenversicherung. Wer auch im Ruhestand auf nichts verzichten will, muss selbst vorsorgen!
 
Nur: Das seit dem 01.01.2005 geltende Alterseinkünftegesetz hat die Übersicht über die Möglichkeiten und steuerlichen Begünstigungen der einzelnen Altersvorsorgemöglichkeiten deutlich erschwert. Zur Schließung Ihrer Rentenlücke bieten wir Ihnen den Weg der betrieblichen Direktversicherung an. Warum, sehen Sie hier!
 
Eine attraktive Rente für später aufbauen und dabei die gesetzlichen Abgaben (Steuern und Sozialversicherungsbeiträge) sparen: das leistet nur die Direktversicherung.

Doppelter Spareffekt

Bei einer Entgeltumwandlung über eine Direktversicherung zahlen Sie den Beitrag für den Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung nicht von Ihrem privaten Girokonto, sondern direkt von Ihrem Bruttolohn steuerfrei in eine Rentenversicherung ein. 
Dies gilt bis zu einer Höhe von 8% der Beitragsbemessungsgrenze (West) der gesetzlichen Rentenversicherung (in 2018: max. 6.240 €).

Darüber hinaus sind die gezahlten Beiträge für Sie sozialversicherungsfrei! Dies gilt bis zu einer Höhe von 4% der Beitragsbemessungsgrenze (West) der gesetzlichen Rentenversicherung (in 2018: max. 3.120 €). 

Der Vorteil: Sie verringern Ihr zu versteuerndes Einkommen und finanzieren einen erheblichen Teil Ihrer Altersversorgung über die Steuerersparnis! Erst mit der Auszahlung der Rente sind Steuern und als gesetzlich Versicherter Krankenkassenbeiträgen zu zahlen.