Sorgenfrei unterwegs mit dem VHV Fahrerschutz!

Damit sind Sie immer auf der richtigen Seite

Laub macht die Straßen rutschiger, Nebel und Regen können die Sicht verschlechtern, auf den Autobahnen herrscht Ferienverkehr, kurzum: Jede Jahreszeit birgt Unfallrisiken. Mit dem Kfz-Zusatzbaustein Fahrerschutz sitzen Sie immer auf der richtigen Seite, nicht nur finanziell.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des VHV Fahrerschutzes!

Auf nassen Straßen, in unübersichtlichen Kurven oder bei hoher Geschwindigkeit kann es schnell gehen: Ein kurzer Moment Unachtsamkeit reicht aus, und das Auto gerät ins Schleudern und überschlägt sich. Viel zu oft kommen dabei nicht nur Fahrzeuginsassen und andere Fahrzeuge zu Schaden, sondern auch Sie als Fahrer selbst.

Bei selbst- oder teilverschuldeten Unfällen oder in Fällen, in denen der Verursacher unbekannt bleibt, werden Sie als Fahrer allerdings nicht von der Kfz-Versicherung entschädigt. Das kann zu finanziellen Engpässen führen, denn Unfallfolgen führen schnell zu Berufsunfähigkeit oder ziehen Reha- und Umbaumaßnahmen im Haus nach sich. Diesem Risiko können Sie entgegenwirken. Wie? Erweitern Sie ganz einfach Ihre KLASSIK-GARANT-Leistungen um den Fahrerschutz.

Das leistet der Fahrerschutz

Der VHV Fahrerschutz sorgt für finanzielle Sicherheit im Falle eines Unfalls – bis zur Höhe der vereinbarten Kfz-Haftpflichtversicherungssumme für Personenschäden. Dabei erhalten Sie als berechtigter Fahrer dieselben Leistungen wie die Mitfahrer aus der Kfz-Haftpflichtversicherung. Darunter fallen:

  • Schmerzensgeld
  • Ausgleich von Verdienstausfällen
  • Witwen- und Waisenrente
  • Umbau- und Reha-Maßnahmen aufgrund von körperlichen Einschränkungen
  • Haushaltshilfen

Diese Leistungen gelten zusätzlich zu anderen Leistungen der privaten Lebens- oder Unfallversicherung. Übrigens: Der Fahrerschutz ist jederzeit in bestehende KFZ-Verträge integrierbar - wir beraten Sie gern!