VHV Kau­tions­ver­si­che­rung

Besser als teure Bank­bürg­schaft­en - eine günstige Kaution

Identisch zu Bankbürgschaften deckt die VHV Kautionsversicherung die Bürgschaftsverpflichtungen von Bauunternehmern gegenüber Auftraggebern ab – nur in vielen Fällen günstiger und ohne Belastung der Kreditlinie.

Keine Belastung der Kreditlinie

kaution_grafik02

Wer Aufträge gewinnen will, muss Sicherheiten bieten – zum Beispiel in Form von Bürgschaften. So geben Sie Ihrem Auftraggeber die Gewissheit, dass Sie die vertraglichen Verpflichtungen erfüllen können. Die Bank rechnet jedoch das Bürgschaftsvolumen auf Ihre Kreditlinie an.

kaution_grafik02
kaution_grafik01
Bei einer VHV Kautionsversicherung wird das Bürgschaftsvolumen nicht auf Ihre Kreditlinie bei der Hausbank angerechnet. Dadurch erhöht die Kautionsversicherung problemlos die Gesamtkreditlinie – in diesem Beispiel von 1 Mio. auf 1,5 Mio. Euro.
kaution_grafik01

Kau­tions­ver­si­che­rung einfach erklärt

Sie haben noch Fragen?
Unsere Experten freuen sich auf Ihren Anruf!
0180.2.23 21 00
Montag-Freitag 8-18 Uhr (Festnetzpreis 6 Cent pro Anruf, aus den Mobilfunknetzen bis zu 42 Cent pro Minute)
Noch Fragen offen?

Informieren Sie sich auf der vhv.de weiter rund um das Thema Kaution & Bürgschaft: Zu den Produktseiten