Stärken Sie Ihre Liquidität durch Bürg­schaft­en

Kautions- & Bürg­schaft­s­ver­si­che­rung

Machen Sie sich unabhängig von Bankbürgschaften – mit der Kautionsversicherung der VHV.

Mit Bürg­schaft­en finanziellen Spielraum schaffen

Wer Aufträge gewinnen will, muss Sicherheiten bieten – zum Beispiel in Form von Bürgschaften. So geben Sie Ihrem Auftraggeber die Gewissheit, dass Sie die vertraglichen Verpflichtungen erfüllen können. Mit einer Kautionsversicherung decken Sie Bürgschaftsverpflichtungen, ohne Ihre Liquidität einzuschränken. Denn das Bürgschaftsvolumen wird nicht auf die Kreditlinie Ihrer Hausbank angerechnet.

Produkte der VHV Kau­tions­ver­si­che­rung

Einmal-Kaution

Für Bauunternehmen, die nur im Einzelfall eine Bürgschaft benötigen, bietet die VHV die Kautionsversicherung Bau-Direkt an.

Mehrfach-Kaution

Die Kautionsversicherung Premium oder Kautionsversicherung Gewerbe & Industrie bieten Unternehmen eine frei wählbare Bürgschaftslinie. 

Landesverbände

Verlassen Sie sich auf die Kompetenz der VHV. Als Verbandsmitglied verfügen Sie jedes Jahr über einen neuen Bürgschaftsrahmen.

Vorteile der VHV Kau­tions­ver­si­che­rung

Mit der Wahl der Kautionsversicherung der VHV entscheiden Sie sich für eine Lösung, die sich insbesondere durch ein sehr wirtschaftliches Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Lassen Sie sich von den Vorteilen der VHV Kautionsversicherung überzeugen:
  • Spezialversicherer der Bauwirtschaft mit jahrzehntelanger Bauerfahrung
  • Enge Kooperation mit Fachverbänden der Bauwirtschaft
  • Ausgefeilte Kalkulation und wirtschaftliches Preis-Leistungsverhältnis
  • Enge Beziehung zu unseren bauspezifischen Versicherungszweigen
  • Aktuelle Entwicklugen werden sofort nutzbar gemacht
  • Bedarfsgerechte und individuelle Versicherungskonzepte

Welche Bürg­schaft­sarten bieten wir Ihnen an?

Mit unseren Bürgschaften können Sie Ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihren Auftraggebern absichern. Sie sind identisch mit den Bürgschaften, die Sie von Ihrer Bank kennen. Die Bürgschaften sind bei Behörden und in der Wirtschaft als Alternative zur Bankbürgschaft akzeptiert.

Aus­füh­rungs­bürg­schaft­en

Aus­füh­rungs­bürg­schaft­en

Mit einer Ausführungsbürgschaft können Sie sicherstellen, dass etwas vertragsgemäß ausgeführt wird. 

Män­gel­an­sprü­che­bürg­schaft­en

Män­gel­an­sprü­che­bürg­schaft­en

Diese Bürgschaft dient der Sicherstellung der Erfüllung von Gewährleistungsansprüchen.

Ver­trags­er­fül­lungs­bürg­schaf­ten

Ver­trags­er­fül­lungs­bürg­schaf­ten

Die Vertragserfüllungsbürgschaft dient der Sicherstellung der vertragsgemäßen Ausführung und Gewährleistung.

Vor­aus­zah­lungs­bürg­schaf­ten

Vor­aus­zah­lungs­bürg­schaf­ten

Die Vorauszahlungsbürgschaft deckt das Verlustrisiko aus vorab geleisteten Zahlungen des Auftraggebers. 

Bau­hand­wer­ker­si­che­rungs­bürg­schaft­en gem. §648 a BGB

Bau­hand­wer­ker­si­che­rungs­bürg­schaft­en gem. §648 a BGB

Die Bauhandwerkersicherungsbürgschaften (gem. § 648 a BGB) dienen i.d.R. dazu, die Bezahlung der Bauleistung durch den Besteller an den Auftragnehmer sicherzustellen.

Bie­tungs­bürg­schaft­en

Bie­tungs­bürg­schaft­en

Bietungsbürgschaften dienen dazu, die Einhaltung der Angebotskonditionen im Falle der Auftragserteilung sicherzustellen.

Unser Service für Sie

Mehr Liquidität für Ihr Tagesgeschäft

Ebbe auf dem Konto trotz guter Auftragslage?
Erfahren Sie mehr über die Gründe und was Sie dagegen unternehmen können. 

 

Gratis-Ratgeber

"Mehr Liquidität für Ihr Tagesgeschäft"

Jetzt downloaden