Die VHV Forderungsausfallversicherung

WENN IHR KUNDE NICHT ZAHLT, ZAHLEN WIR!

Welche Versicherungen brauche ich?
Ihr Unternehmenstyp
Ihre Branche
Produktfinder starten

Unser Magazin

  • Hochwasser: die wichtigsten Infos rund um die Schadenmeldung

    Auch nach Rückgang des Hochwassers ist keine Entspannung in Sicht. Die Auswirkungen des Extremwetters müssen beseitigt werden und die außerordentlichen Schäden werden deutlich sichtbar. Wir geben Ihnen die wichtigsten Informationen zur Schadenmeldung bei der VHV an die Hand, damit Sie zumindest finanziell wieder schnell auf die Beine kommen.

  • Wärmepumpe einschalten - Risiken ausschalten

    Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das seit dem 1. Januar 2024 in Kraft getreten ist, legt einen klaren Fokus auf die Nutzung regenerativer Energien für Heizanlagen. Eine der beliebtesten Lösungen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Installation einer Wärmepumpe. Sie trägt nicht nur zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei, sondern sie bietet auch die Möglichkeit den Immobilienwert zu erhalten und langfristige Kosteneinsparungen zu erzielen. Mit der VHV WÄRMEPUMPENPROTECT bieten wir Ihnen eine umfassende Absicherung für Ihre wertvolle Investition.

  • Spezialdeckung für ausgewählte Bauunternehmen

    Planen und Ausführen in einer Hand: Ein Fall für VHV BAUPROTECT! Wir schließen die Versicherungslücke bei Firmen, die selbst planen und die Bauleistung ausführen.

  • Neue Rahmenverträge für Existenzgründer und KFZ-Flotte

    Mit dem Bund Deutscher Baumeister (BDB) und der Bundesingenieurkammer (BINGK) konnten wir zwei neue Rahmenvereinbarungen abschließen.

  • VHV legt neue Studie zu Schäden an Wohngebäuden durch Extremwetterereignisse vor

    Zusammen mit dem Institut für Bauforschung (IFB) und dem Bauherren-Schutzbund hat die VHV die Studie „Klimawandel und Extremwetterereignisse – Schadenentwicklung und Anforderungen an Wohngebäude“ veröffentlicht. Die zunehmenden Extremwetter-Ereignisse stellen drängende Herausforderungen für die Baubranche dar.

  • VHV CYBERPROTECT: jetzt mit kostenfreiem Präventionsangebot

    In der heutigen digitalen Ära sind Cyberangriffe auf Unternehmen keine Seltenheit mehr. Diese Angriffe können durch Betriebsunterbrechung und Haftungsansprüche verheerende finanzielle Auswirkungen haben. Und es gilt zu bedenken: Im Falle von Schadenersatzforderungen oder sogar von einer Insolvenz infolge eines Cyberangriffs, können Sie als Geschäftsführer persönlich haftbar gemacht werden! VHV CYBERPROTECT schützt nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihre persönliche finanzielle Sicherheit.

Lesen Sie weitere Artikel in unserem Magazin

Warum zur VHV?

Führender Gewerbeversicherer
mit über 100.000 Kunden aus allen Branchen

Fast 100 Jahre Tradition in
individuellem Versicherungsschutz für Profis

Unsere Berater stehen als Experten vor Ort an Ihrer Seite

Das Team vom Vertriebs-Service-Center freut sich auf Ihren Anruf.

0221/20702-96
Montag - Freitag 8 - 18 Uhr