Starker Partner bei Bau­leis­tungs­schä­den

Die VHV sichert Schäden am Bau ab – zuverlässig und schnell

Die Bauleistungen auf Ihrer Baustelle können schnell zerstört werden – der Baugrubenverbau kann einstürzen, die Baustelle kann überflutet werden oder ein Sturm das Mauerwerk umwerfen. Vertrauen Sie auf die VHV Bauleistungsversicherung! Damit sind bei Schäden an der Bauleistung optimal abgesichert.

Schadenereignis Starkregen

Außergewöhnliche Wetterlagen können zu kostspieligen Schadenereignissen führen. Besonders in den Sommermonaten treten immer wieder extreme Niederschläge auf. Die folgenden Schadenbeispiele zeigen, wie schnell es zu extremen Schäden an der Bauleistung kommen kann und weshalb Sie nicht auf die VHV Bauleistungsversicherung verzichten sollten. 

Bauleistung_Wasserschaden_Boden.JPG
Wasserschäden Elektronik

Im Juli 2014 zog eine Schlechtwetterfront mit unwetterartigen Niederschlägen über Deutschland. So kam es bei Starkregen von 60 l/m²  an einem neu erbauten Wohn- und Geschäftshaus  zum Schadenfall. Dabei traten Wassermassen in kürzester Zeit in das Kellergeschoss des Neubaus ein und durchfeuchteten den Estrich und  Putz sowie die sich im Kellergeschoss befindlichen Kabel und Elektronik. Für die Behebung der Schäden musste eine Trocknung, Aufräumung und Sanierung des Kellergeschosses erfolgen.

Die Kosten hierfür betrugen 20.000 EUR und wurden von der VHV im Rahmen der Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung reguliert. 

Bauleistung_Wasserschaden_Boden.JPG
Wasserschäden Elektronik
Bauleistung_Wasserschaden_Waende.JPG
Wasserschäden Tiefgarage

An einem neu erbauten Gebäudekomplex kam es infolge des Starkregens zu massiven Schäden an Wohn- sowie Geschäftshäusern. Hierbei trat Wasser von den Dachflächen zweier Gebäude sowie von umliegenden Außenanlagen durch die Kellerfenster und die Tiefgarageneinfahrt in weite Bereiche der Gebäude ein. Das Wasser musste abgepumpt werden. Zudem waren Aufräumarbeiten sowie Trocknung des überschwemmten Gebäudes erforderlich.

Der gesamte Schaden belief sich auf insgesamt circa 11.720 EUR – reguliert über die Bauleistungsversicherung von der VHV.

Bauleistung_Wasserschaden_Waende.JPG
Wasserschäden Tiefgarage

Unsere VHV Bau-Experten können im Schadenfall schnell und sachverständig helfen. Gehen Sie kein Risiko ein und informieren Sie sich jetzt in einem unverbindlichen Beratungsgespräch!