Haft­pflicht / Bauleistung

BAUPROTECT Kombi

Unsere Lösung für Ihre komplexen Bauprojekte

Dieses Produkt ist geeignet für
Produktfinder starten
Unternehmer / Gewerbetreibende
Freiberufler
Bildungseinrichtung

Wohnquartiere, Bürokomplexe, Hotelanlagen oder Autobahnen: Bei komplexen Bauprojekten arbeiten viele Gewerke unter hohem Zeit- und Kostendruck zusammen. Selten funktioniert alles reibungslos: Fehler gefährden Ihren wirtschaftlichen Erfolg und Ihren Ruf als Projektverantwortlicher.

Mit VHV BAUPROTECT Kombi, einer kombinierten Haftpflicht- und Bauleistungspolice, garantieren wir für alle am Bau Beteiligten einen einheitlichen Versicherungsschutz. Entsteht ein Schaden, regulieren wir diesen schnell und unkompliziert, weil zeitintensive Abstimmungsprozesse zwischen Versicherer, Gutachter und allen am Bau Beteiligten entfallen. 

Drei gute Gründe für BAUPROTECT Kombi

  1. Versicherungsschutz für alle am Bau BeteiligtenVHV BAUPROTECT Kombi ist eine Objektversicherung für anspruchsvolle Bauprojekte. Sie verbindet die dafür relevanten Haftpflichtversicherungen mit einer risikogerechten Bauleistungsversicherung für alle am Bau Beteiligten.
  2. Maßgeschneidertes Produkt für komplexe BauvorhabenDer Versicherungsschutz und die Versicherungssummen sind speziell für komplexe Bauvorhaben und die Bautechnik angepasst.
  3. Ihre VHV Experten vor OrtTelefonieren können viele. Aber nur wenige wissen wirklich, wovon sie sprechen. Bei uns arbeiten nicht nur Versicherungsfachleute, sondern auch bauerfahrene Ingenieure und Juristen. Menschen, die wissen, worauf es bei Großprojekten ankommt. Die Ihre Branche kennen und Ihre Sprache sprechen.

Eine starke Kombination

Die Qualität eines Bauprojekts zeigt sich im Detail. Genau wie bei einer Versicherung. Bei uns bekommen Sie mit VHV BAUPROTECT Kombi die vollen Leistungen und die umfassenden Versicherungsbedingungen der Einzelprodukte.

Haftpflicht

Hier kombinieren wir alle Haftpflichtversicherungen, die bei komplexen Bauprojekten unverzichtbar sind: von der Bauherrenhaftpflicht über die Betriebshaftpflicht und die Berufshaftpflicht bis zur Umwelthaftpflicht. VHV BAUPROTECT Kombi bietet unter anderem Schutz bei:

  • Nachbesserungsbegleitschäden inklusive Beschädigung der eigenen Leistung und Produktionsausfall
  • Schäden an vom Auftraggeber oder Bauherrn gestellten Materialien
  • Schäden durch Flugdrohnen
  • Mietsachschäden an Arbeitsmaschinen, -geräten und sonstigen beweglichen Sachen
  • Finanziellen Schäden durch zusätzliche Aus- und Einbaukosten bei man- gelhaften zugekauften Erzeugnissen Dritter
  • Beteiligung der Versicherten an Bauträger, Generalübernehmer, Bauherren

Bauleistung

Mit dem weiteren Deckungsbaustein Bauleistung steht Ihr komplexes Bauprojekt nach einem Schaden nicht lange still und Sie können zügig weiterarbeiten. Dabei ersetzen wir auch die Kosten für:

  • Schäden nach außergewöhnlichem Hochwasser
  • Schäden durch Sabotage oder Graffiti
  • Dekontaminations- und Entsorgungsarbeiten
  • Sachen im Gefahrenbereich
  • Sachschadenbedingte Mehrkosten
  • Gerüste sowie Baustelleneinrichtungen
  • optional versicherbar: Diebstahl von Baustellenmaterial bei professioneller Überwachung

Unsere Leistungen

  • Kostenvorteile
    Die Ver­si­che­rung­sbeiträge sind auf alle am Bau Beteiligten umlegbar, Doppel­ver­si­che­rungen werden vermieden.
  • Digitale Plattformen mitversichert
    Schäden durch die Nutzung von Building-Information-Modelling-Software (BIM) oder den Betrieb eines Daten- oder Kommunikationsservers sind mitversichert.
  • Nachhaftung
    In der Be­triebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung von VHV BAUPROTECT Kombi gilt eine 10-jährige Nachhaftung für Schäden, die innerhalb der Vertragslaufzeit verursacht wurden. In der Be­rufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung bieten wir Ihnen sogar eine unbegrenzte Nachhaftung. In der Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung kann die erweiterte Nachhaftung bis zu 24 Monaten vereinbart werden.
  • Bauzeitverlängerung mitversichert
    Dauert das Projekt länger als geplant, ist eine Verzögerung von bis zu sechs Monaten beitragsfrei mitversichert. Die Zeiten einer Bauunterbrechung werden nicht auf den Zeitraum des Ver­si­che­rungs­schutz­es angerechnet. Es gilt die Netto-Bauzeit.
  • Regressverzicht im Schadenfall
    Wir verzichten auf Regressforderungen der Beteiligten untereinander. Im Schadenfall regulieren wir über die Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung sofort, damit es keine Verzögerung der Bauzeit gibt.
  • Individuelle Zu­satz­leis­tung­en
    Mit individuellen Zusatzbausteinen können Sie den Ver­si­che­rungs­schutz weiter ausbauen. Im Bereich der Haft­pflicht­ver­si­che­rung ist das zum Beispiel eine erweiterte Planungs­haft­pflicht.

    Das Team vom Vertriebs-Service-Center freut sich auf Ihren Anruf.

    0221/20702-96
    Montag - Freitag 8 - 18 Uhr