Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird

Pri­vat­haft­pflicht

Schützen Sie sich und Ihre Familie bei jedem Schritt mit der Privathaftpflichtversicherung der VHV.

Beitrag berechnen

Egal, wo und wann Ihnen mal ein Missgeschick passieren sollte, die Kosten übernimmt unsere Privathaftpflichtversicherung (PHV). Sie bietet umfassenden Schutz für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die durch Sie, mitversicherte Personen oder Tiere verursacht wurden. Unberechtigte Forderungen wehren wir für Sie ab. Wenn nötig, tragen wir auch die Kosten eines Rechtsstreits. Sie können sich darauf verlassen, dass wir für Sie einstehen.

Drei gute Gründe für unsere Privat­haft­pflicht­versicherung:

  1. Perfekt abgesichert dank hoher Versicherungssumme Die Versicherungssumme der VHV ist mit 10 bis 50 Mio. Euro überdurchschnittlich hoch. Damit sind Sie bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden perfekt abgesichert.
  2. Ihr individueller Tarif Bei der Privathaftpflicht-Versicherung können Sie zwischen den Tarifen Familie oder Single wählen und den Versicherungsschutz so auf Ihre individuelle Lebenssituation abstimmen.
  3. Keine Angst vor Schlüsselverlust Schlüssel verliert man zwar nicht oft, aber wenn es passiert, kann es teuer werden. Wir sichern Ihre fremd privat genutzten Haus- und Wohnungsschlüssel sowie beruflich genutzte Schlüssel ab. NEU: Jetzt auch bis zur Höhe Ihrer Versicherungssumme.

Unsere Leistungen im Vergleich

Die wichtigsten Leistungen KLASSIK-GARANT KLASSIK-GARANT EXKLUSIV
Ver­si­che­rungs­sum­me
Ver­si­che­rungs­sum­me

Bei der VHV genießen Sie besonders große Sicherheit. Mit 10 Mio. EUR ist die pauschale Versicherungssumme der KLASSIK-GARANT überdurchschnittlich hoch. In der KLASSIK-GARANT EXKLUSIV genießen Sie sogar einen Versicherungsschutz von 50 Mio. EUR.

10 Mio. € 50 Mio. €
Best-Leistungs-Garantie
Best-Leistungs-Garantie

Wann immer Sie bei einer Versicherung am deutschen Markt eine Leistung im Rahmen Ihrer gesetzlichen Haftpflicht als Privatperson sehen, die im Umfang Ihrer VHV Privathaftpflicht so noch nicht enthalten ist, können Sie uns darüber im Schadenfall informieren. Wir regulieren Ihren Schaden dann entsprechend – ohne dass das Auswirkungen auf Ihre Prämie hätte.

Optional
Keine Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung
Keine Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung

Wir verzichten bei allen Sach- und Personenschäden bis 10 Mio. EUR, die durch deliktunfähige Personen verursacht wurden, auf die Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung in der Klassik-GARANT und bis zu 50 Mio. EUR in Klassik-GARANT Exklusiv.

Bis 10 Mio. € Bis 50 Mio. €
Ta­ges­mut­ter/Ba­by­sit­ting
Ta­ges­mut­ter/Ba­by­sit­ting

Wenn Sie vorübergehend die minderjährigen Kinder Ihrer Freunde beaufsichtigen, sind Sie für Schäden versichert, die die Sprösslinge verursachen - auch dann, wenn Sie für Ihre Hilfe bezahlt werden.

Auch bei entgeltlicher Tätigkeit Auch bei entgeltlicher Tätigkeit
Nebenberufliche Tätigkeiten
Nebenberufliche Tätigkeiten

Sie sind nebenberuflich tätig? Wenn Ihr Jahresumsatz nicht mehr als 12.000 EUR beträgt, schützt die VHV Schäden, die während dieser Tätigkeit entstehen. So auch, wenn Sie beispielsweise bei der Ausübung Ihres Nebenberufs als Nachhilfelehrer im Haus des Schülers einen Schaden anrichten.

Bis 12.000 € Jahresumsatz
Schlüs­sel­ver­lust
Schlüs­sel­ver­lust

Der Verlust von fremden privaten Haus- und Wohnungsschlüsseln ist mit 150 EUR Selbstbeteiligung in Ihren Versicherungsschutz integriert. Auch beruflich genutzte Schlüssel sind mitversichert. Im EXKLUSIV-Paket beträgt die Versicherungssumme für private und berufliche Schlüssel sogar bis 50 Mio. EUR.

30.000 € Privat und beruflich 50 Mio. € Privat und beruflich
For­de­rungs­aus­fall­deckung
For­de­rungs­aus­fall­deckung

Falls Sie sich bei einem Unfall verletzen und der Verantwortliche nicht dafür aufkommen kann, übernimmt Ihre KLASSIK-GARANT die anfallenden Kosten.

Keine Mindestschadenhöhe Keine Mindestschadenhöhe
Schäden aus Internetnutzung
Schäden aus elektronischem Datenaustausch/Internetnutzung

Auch im Internet sollten Sie sich schützen. Entsteht einem Dritten ein Schaden, beispielsweise durch einen Virus, der durch Ihre E-Mail übermittelt wird, stehen wir dafür gerade.

Bis 10 Mio. € Bis 10 Mio. €
Gemietete, geliehene oder gepachtete Sachen
Gemietete/geliehene/gepachtete Sachen

Im EXKLUSIV-Paket ist die Beschädigung, Vernichtung oder der Verlust von gemieteten, geliehenen und sogar gepachteten Sachen bis 50. Mio. EUR (150 EUR Selbstbeteiligung) versichert.

Bis 50 Mio. €
Flugmodelle mit und ohne Motor
Flugmodelle

Hierzu zählen Flugmodelle, Drachen und Ballone bis zu einem Fluggewicht von 250 g in der Klassik-GARANT und bis 5 kg im Exklusiv-Paket sowie Kitesportgeräte.

Mit Motor bis 250 gr Mit Motor bis 5 kg
77,35 € VHV VHV „Klassik”
79,90 € Concordia „Sorglos”
99,05 € HDI „Basis Familie”
99,63 € Ergo „Ergo”
99,90 € AXA „BOXflex”
Berechnungen im Detail
Berechnung im Detail

Wettbewerbsvergleich der VHV Versicherung mit ausgewählten Anbietern und folgendem Rechenbeispiel: Tarif: KLASSIK-GARANT, Absicherung: Familie, Eintrittsalter: 30 Jahre, keine Selbstbeteiligung, Zahlweise: jährlicher Bankeinzug,
Versicherungsbeginn: 15.05.2017, Jahrestarif inkl. Versicherungssteuer.
Quelle: VVH Versicherungsvermittlung Hannover GmbH. Recherche per Online-Rechner der jeweiligen Anbieter vom 15.05.2017.

signet-check24.png Bis zu 40 Prozent sparen. Laut Check24 mit Top-Leistung! Beitrag berechnen

Rund um geschützt mit der Haft­pflicht­ver­si­che­rung der VHV

Damit aus kleinen Pannen kein großes Unglück wird - schützen Sie sich mit der Privathaftpflichtversicherung der VHV. Entdecken Sie hier den TV-Spot mit Til Schweiger.

Kunden empfehlen die VHV

Schnell und unkompliziert dabei sehr freundlich

Thomas Samuel S. - 01.07.2016
  • 10 / 10 Punkte

Gesamtbewertung für die VHV

96% Empfehlungsrate bei 2.978 Bewertungen

Die Bewertungen werden unabhängig erfasst. Eine Bewertung von 7 bis 10 gilt als Empfehlung, eine Bewertung von 0 bis 3 als Abraten.Weitere Kundenstimmen

Ihre Fragen – unsere Antworten

Wozu brauche ich eine Privat­haft­pflicht­versicherung?

Wozu brauche ich eine Privat­haft­pflicht­versicherung?

Haftpflicht ist die vom Gesetz vorgegebene Verpflichtung, den Schaden zu ersetzen, den man jemand anderem zufügt. Zum Beispiel einem Fußgänger, der sich bei einem Sturz wegen Glatteis vor Ihrem Haus verletzt. 

Die Privathaftpflichtversicherung der VHV schützt Sie vor Schadenersatzansprüchen und übernimmt für Sie folgende Aufgaben:

  • Wir prüfen, ob und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.
  • Wenn dies zutrifft, begleichen wir den Schaden finanziell.
  • Wenn dies nicht zutrifft, wehren wir den Schadenersatzanspruch für Sie ab und tragen notfalls auch die Kosten eines Prozesses.

Was ist mit der PHV versichert?

Was ist mit der PHV versichert?

Die private Haftpflichtversicherung der VHV sichert Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die durch Sie oder mitversicherte Personen oder Tiere verursacht wurden.

Zum Beispiel, wenn Sie …

  • fremde Gegenstände beschädigen,
  • Ihnen anvertraute Schlüssel verlieren,
  • als Fußgänger oder Inlineskater einen Verkehrsunfall verursachen oder
  • als Betreuer der betreuten Person einen Schaden zufügen.

Wer ist haft­pflicht­versichert?

Wer ist haft­pflicht­versichert?

Als Versicherungsnehmer sind Sie unser Vertragspartner. Sie haben alle Rechte und Pflichten aus dem Vertrag. Die Privathaftpflichtversicherung schützt aber nicht nur Sie als Versicherungsnehmer. Mitversichert sind zum Beispiel:

  • Ehegatten und -gattinnen, Lebenspartner und -partnerinnen oder nicht eheliche Lebenspartner und -partnerinnen in häuslicher Gemeinschaft,
  • minderjährige Kinder, auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder,
  • volljährige Kinder während Erstausbildung (Ausbildung und/oder Studium), freiwilligen Wehrdienstes, Bundesfreiwilligendienstes, sozialen oder ökologischen Jahres, Wartezeit vor Ausbildungs- oder Studienbeginn,
  • Personen in vorübergehender häuslicher Gemeinschaft mit Versicherungsnehmer, zum Beispiel Eltern/Großeltern (auch im Altenpflegeheim), Au-pairs, minderjährige Übernachtungsgäste und
  • im Haushalt tätige Personen.
  • NEU: Gegenseitige Ansprüche mitversicherter Personen untereinander für Personenschäden bis zur Versicherungssumme.

Im Tarif Single sind einige Personen davon nicht mitversichert.

Was ist von der PHV ausgeschlossen?

Was ist von der PHV ausgeschlossen?

Jede private Haftpflichtversicherung enthält Ausschlüsse. Ausgeschlossen sind insbesondere:

  • Schäden, die man selbst erleidet (in der PHV im Rahmen der Forderungsausfalldeckung jedoch mitversichert)
  • vorsätzliche Schäden
  • Schäden, die beim Gebrauch eines Fahrzeugs entstehen (Ausnahme bei geliehenen Fahrzeugen)
  • Strafen und Bußgelder

Gilt die PHV auch im Ausland?

Gilt die PHV auch im Ausland?

Die Privathaftpflichtversicherung gilt auf der ganzen Welt. Der Auslandsaufenthalt in Europa ist ohne zeitliche Begrenzung versichert. Außerhalb Europas ist der Schutz auf bis zu 5 Jahre begrenzt. Die Kaution bei Schäden im Ausland beträgt bis zu 100.000 Euro. Des Weiteren sichert die PHV auch den gelegentlichen Gebrauch fremder, versicherungspflichtiger Kfz im europäischen Ausland ab (Mallorca-Deckung).

Wann beginnt und endet der Ver­si­che­rungs­schutz der PHV?

Wann beginnt und endet der Ver­si­che­rungs­schutz der PHV?

Der Versicherungsschutz beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt unter der Voraussetzung, dass die erste Prämie bei Vorlage des Versicherungsscheines unverzüglich gezahlt wird. Versichert sind Schadenereignisse, die während der Laufzeit des Vertrages eintreten. Der Vertrag ist zunächst für die beantragte und im Versicherungsschein festgesetzte Zeit abgeschlossen. Ihren Vertrag müssen Sie spätestens drei Monate vor dem jeweiligen Ablauf in Textform kündigen, sonst verlängert sich der Vertrag um jeweils ein Jahr.

Was muss ich bei meinem Vertrag beachten?

Was muss ich bei meinem Vertrag beachten?

 Bei Vertragsabschluss:

  • Prüfen Sie genau, welchen Haftpflicht-Risiken Sie ausgesetzt sind. Lassen Sie sich dabei von unseren Mitarbeitern beraten.
  • Stimmen die für die Risikobewertung notwendigen Angaben (zum Beispiel Bruttojahresmietwert bei der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung, Art und Anzahl der gehaltenen Tiere bei der Tierhalter-Haftpflichtversicherung, Fassungsvermögen des Öltanks bei der Gewässerschadenversicherung)?
  • Haben Sie ausreichend hohe Versicherungssummen gewählt?

 Nach Vertragsabschluss:

  • Zahlen Sie bitte pünktlich den Beitrag, damit der Versicherungsschutz nicht unterbrochen wird.
  • Melden Sie neue Risiken, die nach Vertragsabschluss entstanden sind, zum Beispiel, wenn Sie ein Haus bauen, einen Betrieb eröffnen oder sich einen Hund anschaffen.
  • Vergessen Sie nicht, Änderungen Ihrer Anschrift mitzuteilen.
  • Richten Sie alle Anzeigen und Erklärungen schriftlich an die VHV oder an Ihre zuständige VHV Geschäftsstelle.

Kann ich der VHV ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen?

Kann ich der VHV ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen?

Ja, ein SEPA-Lastschriftmandat zur Abbuchung Ihres Beitrags von Ihrem Konto können Sie direkt über unsere Internetseite erteilen.

Wie verhalte ich mich, wenn ich einen Schaden verursacht habe?

Wie verhalte ich mich, wenn ich einen Schaden verursacht habe?

 Im Schadenfall:

  • Melden Sie jeden Schaden unverzüglich.
  • Schildern Sie die Umstände, die zu dem Schaden geführt haben, genau und wahrheitsgemäß.
  • Wir bieten Versicherungsschutz für Ihr Verschulden, schildern Sie einfach, worin Sie Ihr Verschulden sehen.
  • Leisten Sie ohne vorherige Abstimmung mit der VHV keine Zahlung an den Geschädigten. Überlassen Sie es am besten einfach uns, Erklärungen über Ihre Schadenersatzpflicht abzugeben.
  • Erheben Sie sofort Widerspruch gegen einen gegen Sie erlassenen Mahnbescheid und benachrichtigen Sie umgehend die VHV.
  • Zeigen Sie der VHV auch sofort an, wenn gegen Sie ein Anspruch gerichtlich geltend gemacht wird, die Prozesskostenbeihilfe beantragt oder Ihnen gerichtlich der Streit verkündet wird. Das gleiche gilt im Falle eines Arrestes, einer einstweiligen Verfügung oder eines Beweissicherungsverfahrens.
Ihre Frage ist nicht dabei?