Experten vor Ort Finden Sie Ihren VHV-Berater
 

Hausrat

Beitrag berechnen

IDS: , ,
  •  Beitrag
  • Online-Antrag in 5 Minuten

Angaben zur Berechnung

#$#$#$# #$#$#$#
  •  
    Wie groß ist Ihre Wohnung in m² ?

    Bitte beachten Sie: Eine Eingabe
    ist bis 300 m² möglich

    Sie wollen mehr als 300 m² absichern?

    Leider können wir für Wohnungen / Häuser mit mehr als
    300 m² Wohnfläche keinen Online-Beitrag errechnen.

    Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Rufen Sie gleich an: T 0511.65 50 50 30

     
    Höhe der Versicherungssumme

    Unser Tipp: Pauschal sollten Sie als Versicherungssumme nicht weniger als 650 € je m² wählen (Unterversicherungsverzicht), mind. aber 450 € pro m² . Maximal sind 200.000 € als Versicherungssumme möglich.
    Sie wollen eine höhere Versicherungssumme?

    Leider können wir Ihnen bei einer Versicherungssumme über 200.000 € keinen Online-Beitrag errechnen.

    Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Bitte wenden Sie sich an unser Servicecenter: T 0511.65 50 50 30

  • Selbstbeteiligung
    Was ist das?
    Eine Selbstbeteiligung ist der Anteil einer Entschädigungsleistung, die der Versicherungsnehmer je Schadenfall selbst trägt. Nur darüber hinaus gehende Summen werden von der Versicherung bezahlt.
    Ihr Vorteil: Wenn Sie kleine Hausratschäden selbst tragen, verringert sich der Beitrag für die Versicherung.
  • Außenwände
    Wozu gehört mein Gebäude?
    Bauweise der Gebäude
    Bauartklassen (BAK)
    KlasseAußenwände
    IMassiv (Mauerwerk, Beton)
    IIStahl- oder Holzfachwerk mit Stein- oder Glasfüllung, Stahl- oder Stahlbeton-Konstruktion mit Wandplattenverkleidung aus nicht brennbarem Material (z.B. Profilblech, kein Kunststoff) oder bei Fertighäusern: Fundament massiv, tragende Konstruktion aus Stahl, Holz, Leichtbauteilen oder dergleichen, außen mit feuerhemmenden Bauteilen bzw. nicht brennbaren Baustoffen verkleidet (z.B. Putz, Klinkersteine, Gipsplatten, Profilblech, kein Kunststoff)
    IIIHolz, Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkonstruktion mit Verkleidung jeglicher Art, Stahl- oder Stahlbetonkonstruktion mit Wandplattenverkleidung aus Holz, Kunststoff Gebäude mit einer oder mehreren offenen Seiten
    Anmerkung: Bei gemischter Bauweise gilt die ungünstigere, wenn auf diese ein Anteil von mehr als 30 % entfällt.
  • Dach

Version: 4.08 i / VHV 2013