Hundebesitzer haften für Ihren Vierbeiner

Haft­pflicht­ver­si­che­rung für Hunde

Schützen Sie sich und Ihr Haustier mit der Hunde-Haftpflicht der VHV.

Welche Schäden werden durch die Hunde­haft­pflicht abgedeckt?

Für Hund und Herrchen unverzichtbar: Die  Tierhalter-Haftpflichtversicherung der VHV. Kleine oder große Schäden sind schnell die Folge, wenn Ihr Vierbeiner einmal übermütig zuschnappt oder das teure Parkett in der Mietwohnung zerkratzt. Versichern Sie Ihren besten Freund mit der Haftpflichtversicherung der VHV für Hunde. Tierfreunde sind vor den finanziellen Folgen im Schadenfall geschützt und das sogar weltweit.

Gut versichert im Schadenfall

Ob in der Hundeschule oder beim Gassi gehen, ein gut erzogener Hund macht viel Freude. In der Gruppe kann es dagegen schnell zu Raufereien kommen. Dabei wird selbst ein gut erzogener Familienhund nervös und reagiert leicht über. Beißt Ihr Vierbeiner in der Hundeschule ein anderes Tier oder verletzt einen anderen Hundehalter, übernimmt die VHV den Schaden –ohne Wenn und Aber.

Ihr Hund ist mit Leine und Maulkorb bestens abgesichert – tierfreundlich geht anders? Auch, wenn Ihr Vierbeiner entgegen gesetzlicher Vorgaben unangeleint oder ohne Maulkorb in der Öffentlichkeit einen Schaden verursacht, steht die VHV an Ihrer Seite und das weltweit.

Mit einer Versicherungssumme von 5 oder 10 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist Ihr Vierbeiner mit der Hundehaftpflicht im Alltag und beim Sport in der Freizeit bestens geschützt.

Umfassende Mietsachschäden

Die Holztreppe läuft Ihr Vierbeiner umso schneller runter, wenn Besuch vor der Tür steht? Ballspielen im Wohnzimmer macht ihm besonders Spaß? Dies kann schnell Spuren auf dem Bodenbelag Ihrer Mietwohnung hinterlassen. Zerkratzt Ihr Hund das teure Parkett und Ihr Vermieter verlangt im Auszug Schadenersatz, übernimmt die VHV als einer der wenigen Versicherer am Markt die Kosten von bis zu 1 Mio. Euro.

Rundumschutz bei Freizeitaktivitäten

Der Bewegungsdrang Ihres Vierbeiners ist kaum zu stillen. Hunde freuen sich über aktive Beschäftigung. Wir geben Ihrem tierischen besten Freund umfassenden Rundumschutz für zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Hunderennen, Agility-Sport, Hundelehrgänge und sogar den Einsatz als Therapiehund.

Übrigens: Sie haften per Gesetz für alle Schäden, die durch willkürliches, tiertypisches Verhalten Ihres Vierbeiners entstehen. Und zwar in unbegrenzter Höhe. Aber nicht jeder Tierhalter schließt eine Haftpflichtversicherung für seinen Hund ab. Obwohl dies in vielen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben ist, sind nicht alle Hundebesitzer so umsichtig wie Sie. Damit Sie im Fall der Fälle, wie z. B. nach dem Biss eines Hundes ohne Haftpflichtversicherung, nicht mit den ärztlichen Kosten im Stich gelassen werden, übernimmt die VHV diese mit der Forderungsausfalldeckung. Bei uns können Sie sogar Ihre Schmerzensgeldansprüche geltend machen.

Welche Leistungen sind ausgeschlossen?
Nicht versichert sind insbesondere Schäden, die Sie oder eine mitversicherte Person vorsätzlich herbeiführen (Vorsatz), die Sie oder eine mitversicherte Person selbst erleiden (Eigenschäden), die Ihr Tier Angehörigen zufügt, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben (z.B. Ehepartner, Kinder), sowie Geldstrafen und Bußgelder sowie Ansprüche aus Vertragserfüllung (hierbei handelt es sich nicht um gesetzliche Haftpflichtansprüche).

Wer haftet bei Hundebeißerei?

Nicht selten streiten sich nach einer Rauferei unter Hunden auch die Besitzer. Welches Tier hat angefangen? Gibt es Zeugen und vor allem: Wer ist Schuld? Bei der VHV brauchen Sie sich um diese Meinungsverschiedenheiten keine Gedanken zu machen: Wir prüfen, ob tatsächlich Haftpflichtansprüche gegen Sie bestehen und wehren unberechtigte Forderungen kostenfrei ab. Wenn es sein muss, gehen wir auch den gerichtlichen Weg.

In welchen Ländern ist mein Hund versichert?

Sie möchten die Welt gemeinsam mit Ihrem Hund entdecken? Die VHV unterstützt Sie in Ihren Plänen und steht im Schadenfall an Ihrer Seite: Bei einem Unfall ohne Leine oder Maulkorb im Strandurlaub am Mittelmeer oder außerhalb Europas bietet Ihnen die VHV umfassenden Versicherungsschutz. Mit unserer Hundehaftpflichtversicherung können Sie unbesorgt die Welt entdecken und das sogar bis zu 5 Jahre lang. Innerhalb Europas ist der Auslandsaufenthalt zeitlich unbegrenzt. Wir wünschen gute Reise!

Wer ist versichert?

tierhalter-2.jpg

Versichert ist Ihr Hund – nicht Sie. Das hat den Vorteil, dass auch Versicherungsschutz besteht, wenn Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Nachbarn mit dem Hund unterwegs sind.

tierhalter-2.jpg

Leistungen im Überblick

Die wichtigsten Leistungen Haft­pflicht für Hunde
Miet­sach­schä­den
Miet­sach­schä­den

Die VHV übernimmt Schäden an Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen bis zu 1 Mio. EUR, an fremden Sachen bis zu 10.000 EUR, an Immobilien (Stallungen, Reithallen, Weiden) bis zu 10.000 EUR bei 150 EUR Selbstbeteiligung, an Pferdeanhängern bis zu 5.000 EUR bei 250 EUR Selbstbeteiligung.

Kein Leinen- oder Maulkorbzwang
Kein Leinen- oder Maulkorbzwang

Die VHV verzichtet auf Leinen- oder Maulkorbzwang. Mitversichert sind auch gesetzliche Schadenersatzansprüche aus dem Führen Ihrer Hunde ohne Leine und Maulkorb.

Unterricht und Wettbewerbe
Unterricht und Wettbewerbe

Versichert sind Haftpflichtanprüche aus der privaten Teilnahme an: Hundesportveranstaltungen, Schauvorführungen, Hundelehrgängen und -prüfungen sowie den Vorbereitungen hierzu. Außerdem Pferderennen, nicht gewerblicher Reitunterricht und unentgeltliche Kutschfahrten.

Bei privater Teilnahme
For­de­rungs­aus­fall
For­de­rungs­aus­fall

Falls ein fremder Hund Sie oder Ihren Hund verletzen sollte und der Verantwortliche nicht dafür aufkommen kann, übernimmt die VHV die anfallenden Kosten.

Tierhüter
Tierhüter

Mitversichert sind Schäden, die Ihr Vierbeiner unter der unentgeltlichen Aufsicht von Dritten anrichtet. Ein Beispiel: Ihr Nachbar geht mit Ihrem Hund spazieren, plötzlich reißt sich Ihr Vierbeiner von der Leine los und beißt einen Passanten. In diesem Fall steht die VHV für den entstandenen Schaden gerade.

Nicht gewerblich
Welpen
Welpen

Welpen sind im Jahr der Geburt bis zur nächsten Hauptfälligkeit des Vertrages des Muttertiers mitversichert. Die Versicherung über diese Zeit hinaus ist besonders zu vereinbaren.

Im ersten Lebensjahr
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt

Eingeschlossen ist die gesetzliche Haftpflicht aus im Ausland vorkommenden Versicherungsfällen, die bei zeitlich unbegrenzten Auslandsaufenthalten innerhalb Europas und vorübergehenden Auslandsaufenthalten außerhalb Europas bis zu fünf Jahren eingetreten sind.

Leistungs-Update-Garantie
Leistungs-Update-Garantie

Ihr bestehender Versicherungsschutz wird immer auf den neuesten Stand gebracht und Sie erhalten automatisch die neuen verbesserten Leistungen. Das Beste daran: Es kostet Sie keinen Cent mehr.

Best-Leistungs-Garantie
Best-Leistungs-Garantie

Garantiert im Schadenfall die besten Leistungen aus allen Hundehalter-Haftpflichtversicherungen am deutschen Markt im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht.

optional